Ökukatheva – die verbindende Frauengruppe

 

Ökukatheva - Aktueller Flyer [pdf 280 KB]

 

Archiv Ökukatheva

Programm

Zählen Sie auch zu den Frauen, die sich gerne in geselliger Runde treffen, um miteinander zu plaudern, mal hübsche Dinge herzustellen oder etwas zu unternehmen?
Herzlich willkommen bei uns! Wir laden Sie monatlich zu folgenden Abenden ein:

Dienstag, 25. April 2017

20:00 Uhr  Evang. Gemeindehaus Westhausen

"VANILLE und mehr!"
Vanille-Abend mit Karin Müller

Vanille, ein Gewürz aus den Tropen und als "schwarzes Gold" bezeichnet, war schon den Azteken bekannt. Freuen Sie sich auf einen Abend voller interessanter Informationen zu diesem aus unserer Küche nicht mehr wegzudenkenden Gewürz. Genießen Sie kleine Leckereien und lassen Sie sich verzaubern in die Welt dieser geheimnisvollen Pflanze. Außerdem stellt Karin Müller ihr neues Gewürze-Buch vor.

 

Donnerstag, 18. Mai 2017

„Wir besuchen Röttingen“

An diesem Abend werden wir die Kirche in Röttingen besichtigen, eine kleine Wanderung durch den Ort vornehmen und zum Abschluss einkehren.

Treffpunkt zur Abfahrt nach Röttingen 18:45 Uhr, Evang. Gemeindehaus Westhausen,
Treffpunkt in Röttingen bei Frau Weber, Baldernstr. 33, 19:00 Uhr.

 

Dienstag, 20. Juni 2017

20:00 Uhr  Evang. Gemeindehaus Westhausen

Alles rund um's Auto

Natürlich kann man ein Auto putzen, aber das Klischee wollen wir an diesem Abend nicht erfüllen. Es gibt viel mehr Dinge, die "Frau" über ihr heiliges Blechle wissen sollte. Diese lassen wir uns an einem fröhlichen Juniabend von Markus Waller, einem Meister seines Fachs, erklären.

 

 

Ökukatheva - die offene Frauengruppe in unseren Kirchengemeinden

Nicht mehr ganz neu ist diese Frauengruppe. Seit Oktober 2007 besteht sie nun und versteht sich als konfessionsübergreifende Gruppe  für Frauen bis etwa 55 Jahren. 

Die Zusammenkunft ist einmal im Monat am Mittwochabend. Der Treffpunkt und der genaue Termin ist jeweils im Veranstaltungsprogramm, im Amtsblatt von Westhausen und dem Stadtanzeiger von Lauchheim angegeben.


Ökukatheva hört sich im ersten Moment ziemlich exotisch an, doch beim näheren Betrachten ist der Name eindeutig. „Öku“ steht für Ökumene, „kath“ für katholisch und „eva“ für evangelisch. Vielleicht muss man den Namen einfach mehrmals hintereinander aussprechen, bis er einem geläufig ist! Doch für die meisten Frauen hat er sich bereits gut eingebürgert.


Was erwartet die Frauen an diesen Abenden?  Es ist eine offene Gruppe, wo immer wieder neue Frauen hinzukommen und so eine bunt gemischte Gemeinschaft entsteht.  Jede ist herzlich willkommen. Wir planen gemeinsam Aktionen aus unseren Wünschen, Ideen und Vorstellungen und gestalten sie mit unseren eigenen Fähigkeiten, Talenten und Hobbies. So sind nicht nur immer die gleichen „am Fäden ziehen“, sondern jede bringt sich mit ein. Deshalb gibt es auch ein sehr abwechslungsreiches Programm wie Spiele-Abende, Basteln, Meditationen, Themen-Abende, Kino-Ausflug, Wanderungen, Radfahrten, Cocktail-Abend und vieles mehr. Es ist einfach schön, zusammen gesellige Stunden zu verbringen unter dem Motto: „Spaß haben, keinen Stress und Entspannen vom Alltag".

Gründungsfoto

Bild zum Vergrößern anklicken

Natürlich ist es für die organisatorische Vorbereitung notwendig, Ansprechpartner zu haben.

Deshalb haben sich vier Frauen dazu bereit erklärt: Erika Spiller, Sonja Rief, Christine Binder und Heidi Neher. Bei ihnen kann man alle Infos erhalten.

 

Erika Spiller Tel.: 3568
Christine Binder Tel.: 5348
Sonja Rief Tel.: 919261
Heidi Neher Tel.: 3915